Header-Erste-Hilfe-Kurse.png
Kurse im Kreis KleveKurse im Kreis Kleve

Sie befinden sich hier:

  1. Hilfe im Kreis Kleve
  2. Kurse im Kreis Kleve

Kurse im Kreis Kleve - Erste-Hilfe & mehr

Für unsere Kurse gelten aktuell folgende Regeln:

  • Wir bitten Sie während des gesamten Kurses eine Maske zu tragen (Maskenempfehlung).
  • Das Tragen einer Maske bei den Praxisteilen des Kurses ist verpflichtend (Maskenpflicht). Das Mitbringen einer FFP2-Maske zu diesem Zweck wird empfohlen. Bitte achten Sie gerade bei den Praxisteilen des Kurses auf den korrekten Sitz Ihrer Maske (Mund und Nase müssen bedeckt sein).
  • Der Nachweis Ihres Impf-, Genesenen- oder Teststatus ist erforderlich, sofern dies aus gesetzlichen oder behördlichen Gründen notwendig ist. Dies ist aktuell nicht der Fall (Stand: 12.07.2022).
  • Zum Schutz aller Teilnehmenden und unserer Mitarbeiter sind Sie von der Teilnahme an unserem Kurs ausgeschlossen, wenn Sie oder unsere Mitarbeitenden bei Ihnen grippeähnliche Symptome bei sich/Ihnen  bemerken. Diese Entscheidung gilt unabhängig von etwaigen COVID-19-Testergebnissen, auch wenn der Test bei einer offiziellen Teststelle vorgenommen wurde.

Unsere Kursangebote im Kreis Kleve

Rotkreuzkurs: Erste-Hilfe-Ausbildung

Foto: A. Brockmann / DRK LV Nordrhein
Dieses Kursangebot richtet sich an alle Interessierten, die wissen wollen, was im Notfall zu tun ist. Die Absolvierung dieses Kurses ist gesetzliche Pflicht, wenn Sie zum Beispiel einen Führerschein erwerben möchten. Unser Kurs eignet sich auch für betriebliche Ersthelfer:innen, Übungsleiter:innen, Lehrer:innen, pädagogische Fachkräfte, Erzieher:innen; Jugendbetreuer:innen, Flugbegleiter:innen und Personen, die bei der Arbeit oder in der Freizeit mit Unfallrisiken verbunden sind.

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Es genügt der Wunsch, Erste-Hilfe zu erlernen. Unser Kurs entspricht den Vorgaben der Unfallversicherungsträger (DGUV) und dient zum Erwerb des Führerscheins (Fahrererlaubnisverordnung FEV).

Weitere Informationen und Anmeldung

Schüler:innen, Student:innen und DRK-Mitglieder zahlen gegen entsprechenden Nachweis einen Spezialpreis von nur 39,00 EUR.

Rotkreuzkurs: Erste-Hilfe-Fortbildung

Foto: A. Brockmann / DRK LV Nordrhein
Dieses Kursangebot dient zur Auffrischung und Vertiefung bereits erworbener Kenntnisse der Erste-Hilfe-Ausbildung. Die Absolvierung dieses Kurses ist gesetzliche Pflicht, wenn Sie Betriebshelfer:in sind. Darüber hinaus empfehlen wir allen Interessierten, die schon einmal einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben, eine regelmäßige Teilnahme in einem Rhythmus von zwei Jahren. Wir wiederholen und vertiefen mit Ihnen die wichtigsten lebensrettenden Maßnahmen. Außerdem ist es uns in diesem Kurs in besonderer Weise möglich, auf bestimmte Erfahrungen der Teilnehmer:innen und spezifische Themen besonders einzugehen.

Vorkenntnisse sind erforderlich. Die vorangegangene Erste-Hilfe-Ausbildung sollte nicht länger als zwei Jahre zurück liegen. Ansonstne genügt der Wunsch, die Erste-Hilfe aufzufrischen und zu vertiefen. Unser Kurs entspricht den Vorgaben der Unfallversicherungsträger (DGUV).

Weitere Informationen und Anmeldung

Schüler:innen, Student:innen und DRK-Mitglieder zahlen gegen entsprechenden Nachweis einen Spezialpreis von nur 39,00 EUR.

Inhouse-Kurse und weitere Angebote

Foto: A. Brockmann / DRK LV Nordrhein

Gerne bieten wir Ihnen unsere Kursangebote auch als Inhouse-Termine bei Ihnen vor Ort an. Dies gilt insbesondere für Betriebe, Schulen oder sonstige geschlossene Gruppen. Sprechen Sie hierzu unseren Fachbereichsleiter Sven Lebeau an.

 

Ihre Ansprechperson

Herr
Sven Lebeau

Tel: 02821 508-19
s.lebeau(at)drk-kleve.de

Lindenallee 73
47533 Kleve